05
Feb

Renovierung eines Wohnzimmers im Altbau…

>Aussage vom Kunden: In der Nähe der Aussenwände hat man immer das Gefühl das eine Art „Zugluft“ herrscht und der Raum ist ganzjährlich ziemlich „klamm“.

>Zugluft entsteht durch zu hohe Unterschiede von Temperaturen, warme Luft „steigt“ nach oben, kalte Luft „fällt“ nach unten, daher entsteht eine gewisse Zirkulation im Raum. Das haben wir durch Calciumsilikatplatten behoben. Diese sind wärmedämmend, feuchtigkeitsregulierend, hoch diffusionsoffen und alkalisch.
>Die „klamme“ Raumfeuchte haben wir dadurch ebenfalls behoben&durch die Entfernung der Tapete.

Als Abschluss kam ein Italienischer Kalkputz(Marmorino) zum Einsatz der ebenfalls erheblich zum positiven Raumklima beiträgt. Absetzung des Kamins durch eine Schieferoptik.

>Nach Fertigstellung ist der Kunde begeistert: Das Gefühl der Zugluft ist komplett verschwunden, auch das Feuchtegfühl ist weg. Der Raum heizt sich viel schneller auf…