Unser Know How für Sie


Unsere Tätigkeitsbereiche sind Boden, Decken und Wandgestaltung. Hierbei arbeiten wir vorzugsweise mit hochwertigen italienischen Produkten. Ein großer Eckpfeiler unserer Verarbeitung sind verschiedene Putz Oberflächen, die im trocken wie im Nassbereich einsetzbar sind. Durch die verschiedenen Farbtöne, Techniken und Veredelungsmöglichkeiten gelingt es uns aus jeder Wand ein Unikat zu erschaffen.

Mit unseren geschulten Mitarbeitern, dem Drang uns immer weiterzubilden und unserem Gespür für Raum und Farbgestaltung können sie sich auf uns verlassen.Wir bieten Ihnen eine zuverlässige und kompetente Beratung, die Möglichkeit Ihre Planung zu digitalisieren und sichern ihnen eine einwandfreie Umsetzung zu.

Spachteltechnik Phantast Green


Bei der außergewöhnlichen Spachteltechnik Phantast Green handelt es sich um eine besondere Ausführung verschiedener Techniken. Hier kommt es auf den Blick und den richtigen Einsatz der verschiedenen Materialien an, durch diese ein einzigartiges Muster entsteht. Je nach Lichteinfall zeigt sich ein grüner oder bzw. goldener Schimmer auf der Oberfläche.
Diese Spachteltechnik eignet sich optimal um Akzente zu setzen und einzelne Bereiche oder Wände hervorzuheben.

Spachteltechnik Ardesia


Durch die richtige Kombination aus Farbe, Putz und Verarbeitung entsteht bei der Spachteltechnik Ardesia ein täuschend echtes Abbild einer Schieferplatte. Dadurch ist es möglich, eine gesamte Wand oder größere Flächen mit einer Schieferoptik zu versehen, ohne dass dabei Fugen ersichtlich sind. Diese Technik eignet sich besonders für gesamte Wandflächen, aber auch für einzelne Akzente und Highlights.

Spachteltechnik Perlo


Mit der Spachteltechnik Perlo können Sie schöne und zugleich dezente Highlights setzten. Durch die richtige Beleuchtung kann die einzigartige Struktur hervorgehoben werden. Die Reflexionen welche durch die kleinen Glasperlen im Putz entstehen, ergeben eine seidig schimmernde Optik.

Spachteltechnik Marmorino


Bei der Spachteltechnik Marmorino handelt es sich um eine sehr feine und gerne großflächig angewandten Technik. Sie können große Wände damit belegen und dennoch ist sie nicht raumeinnehmend.

Spachteltechnik Aureum


Mit der Spachteltechnik Aureum werden elegante Oberflächen geschaffen. Durch die vielfältigen Goldtöne ist es möglich einen Raum noch interessanter und extravaganter wirken zu lassen.

Die Technik lässt sich auch für andere Oberflächen einsetzen wodurch einzelne Bereiche oder Flächen hervorgehoben werden können.

Betonspachteltechnik


Die Betonspachteltechnik steht für eine klare und puristische Struktur. Wenn Sie nicht gerade eine Loft Wohnung besitzen und direkt auf eine echte Betonwand blicken können, ist diese Technik genau das richtige für Sie. Durch die Vielschichtigkeit die diese Optik bietet ist es ebenso möglich, diesen Urban Style auch im Badezimmer sowie im direkten Nassbereich zu verwenden. Auch einen Boden im klassischen Industrie-Beton-Look ist gerade das Must–have und mit dieser einzigartigen Technik möglich.

Syndikat4


Syndikat4 ist eine Tapeten Manufaktur ansässig im schönen Schwabenland – Baden-Württemberg.
Wir stellen besondere Design Tapeten her. Der Schwerpunkt liegt hier auf den Motiven die  Grafiker und Designer in mühevoller Detailarbeit herstellen und ausarbeiten. Jedes Motiv ist ein Unikat.
Jede Tapete wird auf Wand Maß gefertigt, was bedeutet das die Tapete immer entsprechend der Anfrage produziert wird.

TREND: ist mehr als nur ein Name, TREND ist eine Mission.


Im Jahr 2000 gründete Pino Bisazza, mit großer Gewandtheit und Kenntnis in der Produktion von hochwertigen Materialen wie Glasmosaike und Agglomerate, mit erfahrenen und begeisterten Kollegen die Firma trend.

Heute beschäftigt Trend über 700 Personen weltweit. Trend stellt eine perfekte Mischung der italienischen und künstlerischen Tradition, modernen Technologie und der Nachhaltigkeit dar.

2003 wurd Firma Orsoni, eine aus dem 19ten Jahrhundert stammende venezieansche Manufaktur von Trend übernommen. Es ist die berühmte Glaschmelze der Familie Angelo Orsoni.